Badischer Pétanque-Verein e.V. Freiburg
Logo Badischer Petanque Verein Freiburg e.V.

Bild:
Turnierplan 2017 des BPV-Freiburg

Frühlingssturnier
bei Kaiserwetter gut besucht

Frühlingsturnier 2017

Am Sonntag, den 26. März 2017 fand wieder das Frühlingssturnier statt. Es war ein warmer Frühsommertag wie aus dem Bilderbuch, der 55 Doubletten anlockte.

Frühlingsturnier 2017

Das Teilnehmerfeld war weit gestreut über die Schweiz, das Elsass bis nach Singen im Osten und Düsseldorf im Norden.

Frühlingsturnier 2017

Nach 5 Runden Schweizer System hatten wir gegen 18 Uhr 8 Sieger gekürt (Die Rangliste des Turniers können Sie hier aufrufen.)

So ein Turnier klappt nur mit einer eingespielten Service-Mannschaft, der wir hier ausdrücklich und herzlich für ihre Arbeit danken. Namentlich Evi, Lupo, Karl Bernauer, Karl Seitz, Hans und Jean-Louis.

Frühlingsturnier 2017

Das Turnier leitete Bolle.

64 Bilder stehen in der GALERIE.

Internationale Badische Meisterschaften RLT am 25. Juni


Am Sonntag, den 25. Juni 2017
veranstalten wir wieder die Internationalen Badischen Meisterschaften.

Int. Badische Meisterschaften 2017

Einschreibeschluss 9.45 Uhr, Doublette Formée, ACBD k.o., lizenzpflichtig.

Das Startgeld pro Spieler beträgt 5 Euro; Ausschüttung 100 Prozent cash.

Der Sommercup startet am 8. April um 13.30 Uhr

Der Sommercup des Badischen Pétanque-Vereins beginnt am 8. April mit einer Doublette Supermêlée. Einschreibeschluss ist um 13.30 Uhr.

Der Einsatz pro Spieler beträgt 4 Euro, wovon 1 Euro in den Abschlusstopf geht. Cash pro Turnier und Spieler sind also 3 Euro.

Sommercup 2017

Bild: © Andreas Hermsdorf pixelio.de

Der Sommercup ist lizenzfrei. Jedermann ist eingeladen mit uns zu spielen. Die Turniere gehen meist über 3 bis 4 Runden plus 1 oder 2 Finalrunden. Gespielt werden Doublettes Super-Mêlées (für jede Spielrunde werden die Spieler einer Mannschaft neu zugelost) oder Formées (in ganzen Turnier bleiben die Mannschaften gleich) im wöchentlichen Wechsel (siehe Plakat). In die Finalrunden gelangen die Spieler oder Mannschaften mit den meisten gewonnen Spielen und Punkten.

Das Abschlussturnier des Sommercup am 14. Oktober wird als Doublette Super-Mêlée gespielt. Die Spieler bis zum 8. Platz erhalten zusammen 60 Prozent des Abschlusstopfes. Am Abschlussturnier teilnehmen kann, wer zuvor an 3 Samstagen im Cup gespielt hat.

Über den ganzen Sommercup wird eine Rangliste geführt. An die ersten 8 Spieler der Rangliste werden am Ende 40 Prozent des Abschlusstopfes ausgeschüttet.



Impresssum

Copyright © 2010 Andreas Schulz und Joachim Kopp